Mut

Das kleine gelbe Haus

Ich habe mich überraschen lassen von diesem Buch – halb Bilder-, halb Kinderbuch – und komme aus der Begeisterung nicht mehr heraus. Denn zum einen kann ich mich an den fantasievollen Illustrationen nicht sattsehen, zum anderen hat mich die Geschichte total in ihren Bann gezogen. Und allen Kindern, denen ich dieses Buch gezeigt und vorgelesen …

Das kleine gelbe Haus Weiterlesen »

Kinderredaktion: Der kleine Drache Kokosnuss – Die schönsten Geschichten

„Der kleine Drache Kokusnuss. Die schönsten Geschichten“ ist mein Liebingsbuch, denn in dem Buch gibt es viele lustige Geschichten und der Drache Kokusnuss macht manchmal witzige Sachen. Es gibt insgesamt drei Geschichten:Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die SchuleDer kleine Drache Kokosnuss und der schwarze RitterDer kleine Drache Kokosnuss – Hab keine Angst! Die Geschichte …

Kinderredaktion: Der kleine Drache Kokosnuss – Die schönsten Geschichten Weiterlesen »

Kinderredaktion: Apfelsaft holen

„Mein liebstes Buch heißt „Apfelsaft holen“. Ich mag die Geschichte, weil sie witzig ist. Und auch die Zeichnungen sind lustig. Pitzi ist ein kleiner Hund, der mit seiner Familie zusammenlebt. Pitzi soll zum Essen Apfelsaft holen. Aber der Apfelsaft ist im Keller und Pitzi hat ein bisschen Angst, weil der Keller so dunkel ist. Pitzi …

Kinderredaktion: Apfelsaft holen Weiterlesen »

Eine Sternschnuppe im Schnee

Und weiter geht’s mit unserem Monatsthema „In Eis und Schnee“. Wie könnte ein Abenteuer im kalten Schnee aussehen, das uns zugleich warm ums Herz werden lässt? Zwei Zutaten: viel weiße Pracht für die Kulisse und darin platziert kuschelige tierische Charaktere. „Eine Sternschnuppe im Schnee“ von Yumi Shimokawara, übersetzt von Gwendolin Peer. Erschienen 2019 im Verlag …

Eine Sternschnuppe im Schnee Weiterlesen »

Hinterhoftage – Wie ich Hannibal verlor, einen Freund gewann und der Sauerteig das alles nicht überlebte

Maya, die Protagonistin, erlebt gemeinsam mit ihrer Familie den ersten Lockdown zu Beginn der Pandemie. Keiner darf raus, jeder soll für sich bleiben, Hamsterkäufe sind nicht nett, Nachbarschaftshilfe dafür schon. „Hinterhoftage – Wie ich Hannibal verlor, einen Freund gewann und der Sauerteig das alles nicht überlebte“, von Anna Maria Praßler, Cover/Vignetten illustriert von Felicitas Horstschafer, …

Hinterhoftage – Wie ich Hannibal verlor, einen Freund gewann und der Sauerteig das alles nicht überlebte Weiterlesen »

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner