Flucht

Der Buchtalk #14 – Krieg

Warum gibt es Krieg? Eine Frage, die uns seit Ende Februar generationenübergreifend nun täglich und näher denn je begleitet. Zurückblickend auf die Vergangenheit in einem zerstörten Deutschland, das unsere Großeltern wieder aufbauten, und nach vorne blickend mit der Angst eines Dritten Weltkriegs. In dieser Folge stellen wir euch ausgewählte Bilder-, Kinder- und Jugendbücher vor, um unter Erwachsenen sowie im Gespräch mit Kindern Worte zu finden, die uns trösten und die uns trotz des Leids Hoffnung spenden, indem wir beim Lesen und Vorlesen gemeinsam darüber sprechen, uns öffnen und einander zuhören.

Im Land der weißen Schokolade

Wie fühlt sich ein 11Jähriger, der in der bedrückenden und engen Welt der sozialistischen Tschechoslowakei aufwächst und den Westen als Inbegriff von Freiheit und vielfältigen Möglichkeiten ansieht? In dem für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 nominierten Jugendbuch „Im Land der weißen Schokolade“ nimmt der Autor Martin Dolejš Bezug zu seinen eigenen Erlebnissen der Flucht von der …

Im Land der weißen Schokolade Weiterlesen »

Mit dem Ballon in die Freiheit

Um in Freiheit leben zu können, schmiedeten zwei Familien einen Geheimplan. Ein riskantes, bis ins kleinste Detail geplantes Fluchtvorhaben, das ihnen ein Leben jenseits der DDR bescheren sollte. „Der Wille, ihren Kindern das bestmögliche Leben zu bieten, rührte mich an. Ich wollte noch mehr erfahren und persönlich mit den Wetzels sprechen.“ Kristen Fulton Diese journalistische …

Mit dem Ballon in die Freiheit Weiterlesen »

Die Wasserschweine im Hühnerhof

Was haben Wasserschweine und Hühner gemeinsam? Nichts. So sehen das zumindest die Hühner, die sich in ihrer scheinbar friedlichen und geregelten Welt mehr als gestört fühlen, als die Wasserschweine, auf der Suche nach Schutz vor den Jägern während der Jagdsaison, Zuflucht bei den Hühnern suchen. Den Hühnern sind die fremdartigen Wasserschweine ein Dorn im Auge …

Die Wasserschweine im Hühnerhof Weiterlesen »

Dunkle Reisen

Bereits als Kind stellte Till Mayer Fragen zum Holocaust und suchte nach Antworten. Sein Talent zuzuhören und zu erzählen führte ihn durch viele Länder. „Dunkle Reisen“ handelt von Begegnungen mit Menschen in verschiedenen Ländern dieser Welt, die der vielfach ausgezeichnete Foto-Journalist und OT-Redakteur portraitiert. Alleine für diesen Bildband reiste er durch mehrere Staaten – von …

Dunkle Reisen Weiterlesen »

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner