“Sternenbote – Eine Weihnachtsgeschichte” ist in mehrerlei Hinsicht ein ganz außergewöhnliches Bilderbuch. Auf schwarzen Seiten bewegen wir uns durch die Gegenwart und die Vergangenheit. Es ist ein ständiger Wechsel zwischen dem Hier und Jetzt auf der einen und der religiösen Weihnachtsgeschichte auf der anderen Seite.

“Sternenbote. Eine Weihnachtsgeschichte” von Reinhard Ehgarten und Linda Wolfsgruber (Illustrationen). Erschienen 2019 im Tyrolia Verlag. 32 S., ab 6 Jahren.

Die Erzählung ist clever, denn wir begleiten ein Kind dabei, wie es die Zusammenhänge der Sterne, der Schöpfung und des eigenen Daseins zu hinterfragen und verstehen versucht und das auf seine ganz persönliche, pfiffige Art und Weise.

Ein Weihnachtsbuch, das zum Philosophieren einlädt.

Auf jeder Doppelseite findet sich links der Text und rechts eine runde Illustration. Das Runde verdeutlicht uns den Blick durch ein Teleskop. Wir sehen entfernte Sternbilder, christliche Bilder der Weihnachtsgeschichte oder auch den Blick auf das geschmückte Zuhause und den Weihnachtsbaum. Es ist ein ungewohnter, aber dafür besonders wertvoller, weil philosophischer Ansatz im Hinblick auf das Weihnachtsfest. Diese Tatsache macht das Buch zu einem ganz besonderen Blickfang und zugleich sendet es uns eine schöne Botschaft:

Wenn dir ein Stern besonders leuchtet, sollst du ihm folgen.

Die Jurybegründung für die Auszeichnung mit dem Katholischen Kinder- und Jugendliteraturpreis lautete: “Hier fügen sich Naturwissenschaften, Alltagsleben und Glaube zu einem harmonischen Ganzen.” Dies ist Reinhard Ehgartner und Linda Wolfsgruber in einem Zusammenspiel aus reflektierten Texten und inspirierenden Illustrationen hervorragend gelungen.

Ein grandioses Zusammenspiel aus Text und Bild.

Hier gelangt ihr direkt zu unserem Instagram Kanal:

Danke Tyrolia Verlag für das Rezensionsexemplar – Werbung (Markennennung), unbezahlt und unbeauftragt

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner