Lust auf (vor)weihnachtliche Stimmung? Dann ist dieses Buch die passende Wahl für eine fröhliche Leserunde. Denn die Geschichte einer tierisch neugierigen Hauptfigur, die sich auf einen unerlaubten Ausflug in die dunkle Stadt aufmacht, die Menschensprache versteht und genau weiß, wo sie wohnt, wird Klein und Groß bestimmt vorweihnachtlichen Spaß bescheren. Und uns gleichzeitig daran erinnern, worauf es in der Weihnachtszeit ganz besonders ankommt.

“Gebrannte Mandeln für Grisou. Eine Weihnachtsgeschichte” von Nikola Huppertz und Andrea Stegmaier (Illustrationen). Erschienen 2020 im Tulipan Verlag. 40 S., ab 4 Jahren.

Grisou, der Graupapagei, hat in der letzten Zeit in seiner Familie viel zu beobachten: Die großen Menschen sind ständig unterwegs und in Eile, die kleinen Menschen aufgeregt und dabei mit Grisou Kunststücke einzustudieren. Sie erzählen von den Lichtern in der Stadt, lustigen Buden und leckeren Köstlichkeiten. Besonders die gebrannten Mandeln, von denen Grisou hört, haben es ihm angetan. Und als vergessen wird, seine Käfigtür zu schließen und das Fenster offen steht, nutzt Grisou nach einigen Überlegung die Möglichkeit und fliegt los. Die kalte Luft und seine nicht besonders trainierten Flügeln ignoriert er, denn er möchte unbedingt gebrannte Mandeln finden.

Glänzende Lichter und leckere Süßigkeiten? Darauf hat auch Graupapagei Grisou Lust…

Auf der Suche nach den ersehnten Köstlichkeiten macht Grisou allerlei Erfahrungen: Tauben, die weder Papgeiisch noch Menschisch sprechen, Äste, die picksen, wenn man darauf landet und Menschen, die ihn einfangen möchten. Als er endlich den Ort entdeckt, wo er die Süßigkeiten vermutet, wird er von seinem eigenen Mut und seiner Entdeckerfreude verlassen: Wo ist nochmal sein gewohntes Zuhause, wo seine Familie? Doch inmitten der Mutlosigkeit begegnet er Unterstützung und Freundlichkeit: Ein Mädchen reicht Grisou die Hand, wärmt ihn und spendet ihm Trost und Schutz. Und hat wie durch ein Wunder auch noch Grisous heißgeliebte gebrannte Mandeln dabei, die es mit ihrem Schützling teilt. Wohlbehalten, glücklich und erfüllt kehrt Grisou mit der Hilfe des Mädchens wieder nach Hause – zurück zu seinen Menschen.

Grisou ist ein wundervoller Held der Geschichte: voller Neugier, ein Schleckermaul, entschlossen und sensibel. Er spürt in der Fremde seine Grenzen und ist umso dankbarer für die Hilfe des kleinen Mädchen. Dieses zeigt uns durch seine selbstverständliche Warmherzigkeit, wie schön es jemanden in Not ist, Freundlichkeit und Hilfe zu bekommen. Und das es manchmal nicht viel braucht, um andere glücklich zu machen. Dafür reicht es zu teilen und Unterstützung anzubieten. Diese schöne Botschaft schafft es das Buch auch schon für die Kleinsten zu vermitteln, denn dafür werden keine großen Worte und ermahnenden Floskeln eingesetzt – dafür reicht die schlichte, ehrliche Gefühlswärme des Mädchens, die direkt ins Herz geht.

Und schon gehts los nach draußen. Doch was ist, wenn einen plötzlich der Mut verlässt…

Die charmanten Illustrationen in Schwarz-, Grau- und Rottönen, die mit ihren Kontrasten intensiv und lebendig wirken, vermitteln einen in ihrer Dunkelheit eine gemütliche und freundliche Stimmung. Die schneebedeckten Dächer der Stadt, die beleuchteten Fenster, die Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt versetzt die Lesenden in die passende weihnachtlich Atmosphäre, ohne kitschig zu sein.

Dieses Buch macht es uns einfach, in winterlich-weihnachtliche Welten einzutauchen – mit einer kuscheligen Decke, einem warmen Getränk und den Liebsten zusammen auf der Couch ist es genau das Richtige, für eine gemütliche und vergnügliche Lesezeit. Und genau das Richtige, ums unser Herz zu wärmen.

Dann ist es gut, wenn da jemand ist, der einem hilft. Und auch noch gebrannte Mandeln dabei hat…

Wer hat jetzt auch Lust auf gebrannte Mandeln?

Hier gelangt ihr direkt zu unserem Instagram Kanal:

Vielen Dank, lieber Tulipan Verlag, für dieses lustig-herzliche Rezensionsexemplar – Werbung (Markennennung), unbezahlt und unbeauftragt

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner