In Eis und Schnee

Da dachten wir uns, dass unser Thema „In Eis und Schnee“ genau das Richtige für einen kalten Januar wäre. Und dann befinden wir uns mit den aktuellen Temperaturen mitten im Frühling.

Statt umzuplanen bringen wir euch jetzt die eisigen Welten und Geschichten voller Schnee einfach nach Hause – ein bisschen Winter auf der Couch sozusagen. Wir wissen, im Schnee zu tollen, Schlitten zu fahren und einen Schneemann zu bauen, kann das nicht ersetzen. Aber wir hoffen, dass ihr mit unserem Januar-Programm trotzdem ein bisschen Winterfreuden erleben könnt. Also, erlesen, sozusagen.

Was euch im Januar erwartet?

❄️ Bilder-, Sach und Jugendbücher sowie ein Silentbook zum Thema Eis und Schnee

❄️ Ein Bücherdrei – wie immer zuerst im Obermain Tagblatt, danach auch auf dem Blog und unseren Onlinekanälen

❄️ Pädagogische Tipps und Ideen zum Einsatz im Unterricht eines ganz besonderen „Schneebuches“

❄️ Kirsten Boie im Podcast! Unser Kinderredaktions-Lesefuchs Eva hat sich Fragen überlegt 🦊

❄️ Am Monatsende ein schöner Übergang mit einem Schnee-Bilderbuch direkt zum nächsten Thema „Welt der Märchen“

Und bevor das nächste Thema im Februar losgeht, entführen wir euch noch kurz in andere Welten

Viel Spaß damit!

Gab es schon Schnee diesen Winter bei euch oder wart ihr irgendwo im Schnee? Teilt dich bitte ein paar schöne, lustige, eisige Wintererlebnisse mit uns, damit wir wenigstens gefühlt etwas Winter haben.

Hier gelangt ihr direkt zu unserem Instagram Kanal:

Rezension, selbst gekauft – Werbung, da Markennennung – Bildrechte: xxx Verlag

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner