Fräulein Neugierig

Heute greife ich mal ganz tief in die Zitatkiste. Goethe sagte einst: „Wer nicht neugierig ist, erfährt nichts.“ Man nehme nun dieses Zitat und kombiniere es mit der abfälligen Bemerkung „in alles seine Nase reinstecken“ und verbinde diese Nase nun mit einem langen Hals, dann hat man schon das neue Giraffenmäßige Buchabenteuer von Judith Allert und Karolina Benz.

Es geht um eine Giraffe, die ihren Hals überall reinstecken muss, um etwas zu erfahren. Die Welt da draußen ist einfach so spannend und es gibt schließlich nichts, das eine Giraffe wie Fräulein Neugierig auch nur im geringsten verpassen möchte. Dass diese Neugierde bei anderen nicht gerade lässig sondern tierisch uncool ankommt, damit muss Fräulein Neugierig leben. Aber zugegeben, es fällt einem beim Vorlesen schon schwer, der lieben Fräulein Neugierig jedesmal den fiesen Satz „Gucken ist verboten!“ vor den Latz zu knallen.

[metaslider id=“403″]

Das Drama ist somit vorprogrammiert: Fräulein Neugierig lässt den Kopf hängen – der lange Hals hat Pause. Doch wie in jeder guten Geschichte erleben wir auch hier eine spannende Wendung. Jeder von uns hat seine Ecken und Kanten und respektierst du die anderen, dann respektieren sie auch dich. Vielleicht kann eine deiner Macken sogar recht hilfreich sein? Rein zufällig könnte also jemand, der recht neugierig alles beobachtet bei einer Suchaktion zum Einsatz kommen und dabei sein ganzes Potential entfalten.

Fräulein Neugierig bekommt ihre Chance: Langer Hals an langen Beinen trifft auf kurzen Hals an kurzen Beinen. Die Rede ist von einem verzweifelten Schildkrötenpapa, der sein neugieriges Kind sucht. Für Fräulein Neugierig ein Kinderspiel! Und ganz nebenbei sehen wir: Gegensätze ziehen sich an. Aus Vorurteilen und Unterschieden kann etwas Gutes entstehen.

Happy End mit schön was zum Nachdenken und kunterbunten Illustrationen aus dem magellan Verlag. Der Verlag mit dem Wal.

(Rezension, selbst gekauft – Werbung, da Markennennung)

Steckbrief:

  • Fräulein Neugierig
  • Judith Allert und Karolina Benz
  • ab 3 Jahren
  • 32 Seiten
  • erschienen Juli 2020
  • magellan Verlag
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner