Dunkle Reisen

Bereits als Kind stellte Till Mayer Fragen zum Holocaust und suchte nach Antworten. Sein Talent zuzuhören und zu erzählen führte ihn durch viele Länder. „Dunkle Reisen“ handelt von Begegnungen mit Menschen in verschiedenen Ländern dieser Welt, die der vielfach ausgezeichnete Foto-Journalist und OT-Redakteur portraitiert. Alleine für diesen Bildband reiste er durch mehrere Staaten – von Kolumbien bis Nepal, vom Südsudan bis nach Tschechien und häufig in die Ukraine. 

„Dieses Buch soll daran erinnern, wie verwundbar Gerechtigkeit, Frieden und Demokratie sind. Überall auf der Welt, auch im sicheren Deutschland. Können wir Menschen nicht anders, als immer wieder Krieg zu führen? Das habe ich mich oft gefragt.“

Till Mayer

„Dunkle Reisen“ von Till Mayer. 109 Abbildungen. 128 Seiten. Erschienen 2018 im Erich Weiss Verlag

In seinen Bildbänden gibt er Menschen eine Stimme, deren Leben von Krieg, Tod, Krankheit und unvorstellbarem Leid gezeichnet wird. Er erzählt ihre Geschichten mit einfacher Sprache, begleitet von Schwarz-Weiß-Fotografien, voller packender Ehrlichkeit und Empathie.

Dieser Bildband sollte im Schulunterricht nicht fehlen, da es sich um eine wertvolle Ergänzung zu sachlichen Geschichtsbüchern handelt. Ebenso können Ausstellungen und Vorträge gebucht werden.

Warum hat uns dieser Bildband überzeugt?

  • Das Buch für Jugendliche und Erwachsene reiht sich ein in unsere Buchempfehlungen zum Thema „Flucht und Krieg“.
  • Es führt uns rund um die Welt und zeigt uns dabei die Folgen von Gewalt und Hoffnungslosigkeit auf. Auch in Europa, vor unserer Haustüre gibt es ernstzunehmende, schwere Konflikte.
  • Die Schwarz-Weiß-Fotografien gehen unter die Haut. Alles wird mit einer tiefen Wahrheit erzählt. Es ist Zeit zu hinzuschauen, zu verstehen und zu handeln.

Mehr Infos unter www.tillmayer.de.

Hier gelangt ihr direkt zu unserem Instagram Kanal:

Rezensionsexemplar – Werbung, da Markennennung – Bildrechte: Erich Weiss Verlag

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.