Die Ostergeschichte

Warum ist Jesus gestorben? Warum waren da Soldaten? Was sind eigentlich Soldaten? Warum hängt Jesus am Kreuz? Warum hat ihm niemand geholfen? Was macht der Engel da? Was ist Sterben?

So, so, so wichtige Fragen! Fragen verdienen Antworten! … dieses Pappbilderbuch bietet euch die Passionsgeschichte in einfachen, einfühlsamen und für Kinder begreiflich aufbereiteten Häppchen. Die Illustrationen sind sehr schön gestaltet und zeigen die wichtigsten Stationen der Ostergeschichte.

Da sich hier wie eingangs erwähnt beim (und nach dem) Vorlesen unendlich viele Fragen ergeben, empfehle ich dieses Buch ab 4.

„Die Ostergeschichte“ von Amelie Benn und Regine Altegoer, persönliche Einschätzung ab 4, 16 Seiten, Loewe Verlag

(Rezension, selbst gekauft – Werbung, da Markennenung)

PS: Für die Themen Sterben, Tod und Trauer empfehle ich euch ganz bald ein großartiges Buch, das ihr bereits mit 2-3 Jahren anschauen und entdecken könnt. Es stammt von der großartigen Antje Damm, deren Arbeit wir feiern. Immer wieder mit einem herzlichen Hurra!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner