Die grünen Piraten. Alarm auf der Robbenstation (Band 6)

Fünf mutige Freunde, die Kriminalfälle lösen – gab es so etwas nicht schon mal? Klar, das ist nichts Neues. Aber: Bei den fünf Freunden, die sich „Die grünen Piraten“ nennen, geht es nicht um irgendwelche Kriminalfälle, sondern um Einsätze für den Umweltschutz, bei denen sie als ihr Zeichen den grünen Totenkopf zurücklassen. Sie verfolgen die Müllmafia und Tierschmuggler, gehen den Ursachen für vergiftete Gewässer und Anschlägen gegen Greifvögeln nach und engagieren sich für den Erhalt der Tier- und Pflanzenwelt. Eine spannende Umweltkrimireihe, die eingebettet in mitreißende Fälle auf die Notwendigkeit von Umwelt- und Klimaschutz aufmerksam macht.

Von den bisher 10 erschienen Bänden stellen wir euch hier stellvertretend den 6. Band der Reihe vor: „Die grünen Piraten. Alarm auf der Robbenstation“ von Andrea Possberg (Autorin) und Corinna Böckmann (Illustratorin). Erschienen im Südpol Verlag. Empfohlen ab 8 Jahren, 128 S. 

Die spannungsreiche Geschichte rund um das Thema Meer, Robben und den Fischfang nimmt junge Leser*innen durch den aktiven Sprachstil, die humorvollen Dialoge und die frisch wirkenden schwarz-weiß Illustrationen im Comicstil auf eine aufregende und ebenso interessante Krimireise mit. Denn in der Kinderbuchreihe wird das Genre Krimi gekonnt mit ökologischem Sachwissen rund um Natur und Umweltschutz kombiniert und Kinder dadurch nicht nur für den Umwelt- und Naturschutz sensibilisiert, sondern auch ihre Begeisterung und Freude am Lesen gefördert. Eine aus unserer Sicht gelungene und wichtige Kombination, die hier allen Lust auf mehr gemacht hat: auf mehr Lesen, auf mehr „Grüne Piraten“ und auf mehr aktiven Schutz der Umwelt

Eine wichtige Ergänzung: Ganz nebenbei, ohne starke Forcierung, schafft es die Autorin auch, das Thema Vielfalt in die Geschichte einfließen zu lassen. Die Selbstverständlichkeit, mit der das passiert, hat uns sehr gut gefallen!

Hier gelangt ihr direkt zu unserem Instagram Kanal:

Rezension, selbst gekauft – Werbung, da Markennennung – Bildrechte: Südpol Verlag

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner