Das Weihnachtskind

Vielen Kindern ist die Weihnachtsgeschichte bekannt: Wie Maria und Josef in Bethlehem keine Herberge finden und das kleine Jesuskind, begleitet von dem leuchteten Stern, in einem Stall zur Welt kommt. Wie die Hirten sich auf den Weg machen, um das Wunder dieser Winternacht mit eigenen Augen zu sehen. Rose Lagercrantz‘ Buch „Das Weihnachtskind“ basiert auf dieser biblischen Geschichte, allerdings ohne den Aspekt der christlichen Religion in den Vordergrund zu bringen.

„Das Weihnachtskind“ von Rose Lagercrantz und Jutta Bauer (Illustrationen), übersetzt von Angelika Kutsch. Erschienen 2015 im Moritz Verlag. 32 S., ab 6 Jahre.

In leicht verständlichen, kindgerechten Worten wird von der Sehnsucht der Menschen nach Frieden und einem gemeinsamen Miteinander erzählt. Die schlichten, eindrucksvollen Farbillustrationen von Jutta Bauer bringen das Geschehen wunderbar zur Geltung. So spielt in dieser ganz besonderen Weihnachtsgeschichte nicht die Überlegenheit einer Religion oder Glaubensrichtung eine Rolle, sondern es wird durch den universellen Charakter der Wert von Gewaltlosigkeit, friedlichem Miteinander und respektvollem Umgang vermittelt.

Die Bedeutung des Weihnachtsfestes, das überall auf der Welt in seinen unterschiedlichsten Facetten gefeiert wird, wird hier den kleinen und großen Leser*innen auf ganz zauberhafte Weise nähergebracht.

Hinweis: Auch vom bösen, rachsüchtigen König Herodes wird erzählt und die Szene der von ihm getöteten Kinder bildlich umgesetzt. Ohne das der Geschichte zu viel genommen wird, kann diese Seite problemlos überblättert und auf der nachfolgenden Seite, die Maria und Josef auf der Flucht zeigt, weitergelesen werden.

Warum hat uns dieses Bilderbuch überzeugt?

  • Eine Weihnachtsgeschichte, die nicht den religiösen Aspekt in den Vordergrund stellt,
  • sondern durch ihren allgemeinen Charakter
  • das friedliche Miteinander und die Hoffnung in den Fokus rückt.

Hier gelangt ihr direkt zu unserem Instagram Kanal:

Vielen Dank, lieber Moritz Verlag, für das wertvolle Rezensionsexemplar.

Werbung (Markennennung), unbezahlt

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner