Jugendbuch

Im Land der weißen Schokolade

Wie fühlt sich ein 11Jähriger, der in der bedrückenden und engen Welt der sozialistischen Tschechoslowakei aufwächst und den Westen als Inbegriff von Freiheit und vielfältigen Möglichkeiten ansieht? In dem für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 nominierten Jugendbuch „Im Land der weißen Schokolade“ nimmt der Autor Martin Dolejš Bezug zu seinen eigenen Erlebnissen der Flucht von der …

Im Land der weißen Schokolade Weiterlesen »

Bücherdrei – drei Bücher, ein Thema: Malala

Malala Yousafzai ist für viele Menschen ein Vorbild: Mit nur 17 Jahren erhält sie 2014 den Friedensnobelpreis. Denn ihr Einsatz und Mut, für die Rechtet von Mädchen und Frauen auf Bildung in einer von Extremisten dominierten Region zu kämpfen, ist beeindruckend. Sogar der auf sie verübte Anschlag der Taliban, den sie schwer verletzt überlebte, schüchtert …

Bücherdrei – drei Bücher, ein Thema: Malala Weiterlesen »

Politik. 100 Begriffe aus Politik und Gesellschaft

Wer über Politik in Kinderbüchern spricht, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Denn es bietet inhaltlich ein breites Spektrum an politischen und gesellschaftlichen Begriffen, die kindgerecht erklärt werden und von ansprechenden Illustrationen begleitet werden. „Politik. 100 Begriffe aus Politik und Gesellschaft in 100 Wörtern erklärt“ von Eleanor Levenson und Paul Boston (Illustrationen). Erschienen 2021 im …

Politik. 100 Begriffe aus Politik und Gesellschaft Weiterlesen »

Wie geht Politik?

Was hilft, wenn ein Thema wie Politik so abstrakt und komplex ist, dass es mit einfach Worten nicht mal eben so im Alltag erklärt ist? Das erfrischende Kindersachbuch „Wie geht Politik? Spannende Antworten auf echte Kinderfragen“ von Lisa Duhm und Jan von Holleben (Illustrationen), 2021 erschienen im Gabriel Verlag nimmt Kinder ab 9 Jahren mit …

Wie geht Politik? Weiterlesen »

Dunkelnacht

Und was hilft gegen das Vergessen, gegen das Verharmlosen einer Zeit voller menschenverachtender Verbrechen? Das Geschehene von damals in Worten festzuhalten, darüber zu sprechen und somit die Taten der Vergangenheit anzuprangern und an die Opfer zu erinnern. „Sechzehn Ermordete und kein einziger Mörder. Das soll man verstehen.“ „Dunkelnacht“ (S. 118) Und dies gelingt Kirsten Boie …

Dunkelnacht Weiterlesen »